Wie viel Freigepäck hat man je nach Airline?

Wie viel Freigepäck hat man je nach Airline?
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Je nachdem mit welcher Airline man verreist, unterscheidet sich das gegebene Freigepäck. Des Weiteren richtet sich das Freigepäck auch nach der gebuchten Reiseklasse. Prinzipiell gilt: Je höher die Reiseklasse, desto höher ist das Freigepäck. Um zusätzliche Kosten durch Übergepäck zu vermeiden, sollte man sich vor jedem Flug stets über das Freigepäck informieren. Sehr häufig erleben Urlauber am Check-In Schalter einen Schock und müssen nochmals ordentlich in die Tasche greifen.

wie viel freigepäck

 

Bei Freigepäck gibt es je nach Fluggesellschaft unterschiedliche Ansätze. Entweder wird das Freigepäck durch die Menge der Gepäckstücke (Piece Concept) oder aber durch das Gewicht aller Gepäckstücke (Weight Concept) begrenzt. Nach  Auflistung der erlaubten Freigepäcke je nach Airline findest Du eine Erläuterung der beiden Konzepte.

Wie viel Freigepäck habe ich?

Wie im Vorfeld beschrieben, richtet sich das Freigepäck nach der Reiseklasse und der Fluggesellschaft. Prinzipiell gibt es die üblichen Gewichtsstaffelungen von 20 kg, 23 kg und 30 kg für die Economy Class. Billigflieger wie Ryanair oder Easyjet bieten kein Freigepäck an. Bei den meisten Billigfliegern kann man gegen eine Gebühr allerdings Gepäck bis zu 20 kg mitnehmen. Da die Mehrzahl der Urlauber in der Economy Klasse verreist, bezieht sich die nachfolgende Liste nur auf die Economy Class. Um Dir die Frage „Wie viel Freigepäck habe ich?“ bestmöglich beantworten zu können, habe ich die untenstehende Liste erstellt:

AirlineMaximales FreigepäckZuästzliche Informationen
Aegean Airlines23 kgAuf Flügen von/in die Vereinigten Arabischen Emirate: bis zu 5 Gepäckstücke mit bis zu 30 kg Gesamtgewicht
Air Europa23 kg
Air France23 kg
Air Via20 kg
Alitalia23 kg
American Airlines23 kgAuf Flügen von und nach Brasilien: Freigepäck von 32 kg
Arkeflykein Freigepäck
British Airways23 kgReisekoffer mit maximalen Abmessungen 90 x 75 x 43 cm.
Bulgarian Air Charter25 kg
China Eastern46 kg2 Reisekoffer mit Freigepäck von 23 kg/Stück
Condor23 kgKoffer dürfen ein Gesamtmaß von 158 cm nicht überschreiten.
Delta Airlines23 kgKoffer dürfen ein Gesamtmaß von 158 cm nicht überschreiten.
Easyjetkein Freigepäck
Emirates30 kgKoffer dürfen ein Gesamtmaß von 300 cm nicht überschreiten.
Etihad Airways30 kgAusnahmen:
von/nach Brasilien: 2 x bis zu je 32 kg
von/nach USA und Kanada: 2 x bis zu je 23 kg
Reisekoffer mit maximalen Abmessungen von insgesamt 207 cm
Eurowings23 kg
Germanwings23 kg
Iberia Airways23 kgKoffer mit den maximalen Abmessungen von insgesamt 158 cm
KLM23 kgKoffer mit den maximalen Abmessungen von insgesamt 158 cm.
Ausnahme:
innereuropäische Flüge kein Freigepäck
Lufthansa23 kgKoffer dürfen ein Gesamtmaß von 158 cm nicht überschreiten.
Norwegiankein Freigepäckbei Klasse LowFare+ gibt es Freigepäck von 20 kg mit maximalen Abmessungen von 300 cm
Nouvelair Tunisie20 kg
Oman Air30 kgKoffer dürfen ein Gesamtmaß von 158 cm nicht überschreiten.
Pegasus Airlineskein Freigepäck
Qatar Airways30 kgAusnahmen:
Flüge von/nach Brasilien (2 x bis zu 32 kg, <158 cm)
zwischen Brasilien und Argentinien (2 x bis zu 23 kg,<158 cm)
alle anderen Flüge von/nach Argentinien, Kanada und die USA (2 x bis zu 23 kg, <158 cm)
Ryanairkein Freigepäck
SAS Scandinavian Airlines23 kg
Sunexpress30 kgAusnahme:
Flüge aus/in die Türkei: SunEco: Antalya, Alanya/Gazipaza, Bodrum, Dalaman bis 20kg
innertürkische Flüge SunEco: bis 15 kg
SWISS23 kgKoffer dürfen ein Gesamtmaß von 158 cm nicht überschreiten.
Tailwind Airlines20 kg
TAP Portugal23 kg
TUIfly20 kgIm Tarif "Pure" gibt es kein Freigepäck.
Turkish Airlines20 kg20 kg für Inlandsflüge (Türkei) und internationale Flüge. Reisen ab Deutschland bis zu 30 kg.
United Airlines23 kgKoffer dürfen ein Gesamtmaß von 158 cm nicht überschreiten.
US Airways23 kg
Vuelingkein Freigepäck
Wizz Airkein Freigepäck

Beispiel Piece Concept

Die Fluggesellschaft gibt die Anzahl der Gepäckstücke mit einem maximalen Gewicht vor. Falls das vorgegebene Freigepäck 20 kg beträgt und nur 1 Gepäckstück befördert werden darf, sollte man den Reisekoffer möglichst effizient packen. Folgende Szenarien sind unzulässig:

  • 2 Reisekoffer mit jeweils 10kg. Insgesamt beträgt das Gewicht beider Gepäckstücke 20 kg. das Maximalgewicht wird also eingehalten, allerdings gibt die Airline vor, dass nur 1 Gepäckstück mit einem maximalen Gewicht von 20 kg mitgebracht werden darf. Ein Reisekoffer wird akzeptiert, der andere hingegen wird als Übergepäck bewertet. In diesem Szenario wurden demnach 10 kg an Freigepäck „verschenkt“.
  • 1 Reisekoffer mit 22 kg. In diesem Fall wird die Vorgabe, dass nur ein Gepäckstück erlaubt ist Folge geleistet. Allerdings wird das maximale Gewicht um 2 kg überschritten. Das Übergepäck beträgt in diesem Fall 2 kg.

Beispiel Weight Concept

Die Fluggesellschaft gibt ein maximales Gewicht von 20 kg vor. In diesem Fall gibt es keine Beschränkung von Gepäckstücken. Die obigen Szenarien werden in diesem Fall wie folgt bewertet:

  • 2 Reisekoffer mit jeweils 10kg. Insgesamt übersteigt das Gesamtgewicht nicht das vorgegebene Maximalgewicht von 20 kg. Beim Weight Concept ist die Anzahl der Gepäckstücke egal. Hier sind beide Reisekoffer innerhalb des Freigepäcks und demzufolge zulässig.
  • 1 Reisekoffer mit 22 kg. In diesem Fall übersteigt der Koffer das Maximalgewicht von 20 kg. Es gibt zwar ein Spielraum bei der Anzahl der Gepäckstücke. Das Gewicht hat aber eine Grenze. Hier beträgt das Übergewicht ebenfalls 2 kg,


Reisekoffer kaufen